Faszination Raubkatzen Raubkatzeninfos
Warum Raubkatzen?

Gelegentlich werde ich gefragt: Warum interessierst du dich für Raubkatzen? Wie ist es dazu gekommen? Eine eigentlich einfache Fragestellung, deren Beantwortung mir aber gar nicht mal so leicht fällt, denn eigentlich weiß ich nicht, wie es Raubkatzen geschafft haben mein Leben, mein Denken und Fühlen derartig zu beeinflussen, wie sie es mittlerweile tun. Sie sind fast wie eine Droge, die schleichend von einem Besitz ergreift, langsam und heimlich, aber nicht unangenehm.Meistens zumindest. Es kann manchmal hart sein etwas zu lieben, was für einen unerreichbar ist. Manchmal fühle ich mich, als müsse ich nur noch meine Hand ausstrecken, um meine Träume Realität werden zu lassen, doch stoße zentimeterweit von meinem Ziel entfernt auf eine unsichtbare Mauer. Nicht unüberwindbar, aber doch existent. Ein Hindernis, das mich wieder zu der Frage führt: Warum interessiere ich mich ausgerechnet für diese Geschöpfe? Ist es die Faszination allein oder ist da noch mehr was dahintersteckt? Vielleicht ist es einfach nur der unbewußte Wunsch, mich von der Masse abzuheben, Individualität auszustrahlen, einfach anders zu sein, als andere.

Ich weiß es nicht. Das einzige, was ich weiß ist, dass Raubkatzen in der Lage sind mein Gefühlsleben völlig durcheinander zu bringen. Nicht selten fühle ich "Schmetterlinge" in meinem Bauch, wenn ich tagtäglich wünsche "meinen" Lieblingen nahe zu kommen, ihnen durchs Fell zu fahren, mit ihnen zu spielen, zu kommunizieren und einfach so kennenzulernen, wie nur wenige Menschen das Glück haben oder hatten diese Erfahrung zu machen. Ich empfinde es als Geschenk diesen Tieren nahe kommen zu dürfen. Ein Geschenk, dass ich leider noch nicht erfahren konnte.

Umso mehr verabscheue ich Menschen, die allein aus Profitgier und dem persönlichem Vergnügen diese wundervollen Tiere ausbeuten, quälen und sogar töten. Das traurige ist, dass ein Trophäenjäger vermutlich nicht einmal ahnt, was er da gerade zerstört. Einen Löwen macht mehr aus, als die bloße Hülle und den kurzen Augenblick des "Triumpfes" beim finalen Schuss. Jedesmal zerstört er ein unwiederbringliches und einzigartiges Katzenleben - und bei jedem mal auch ein Stück meiner Seele. Es tut verdammt weh, zusehen zu müssen, wie einige Menschen das zerstören, was man am innigsten liebt. Das schlimmste daran ist: Man fühlt sich so hilflos dabei. Ich kann nicht verhindern, das ein Trophäenjäger aus den USA nach Namibia reist und einen Leoparden abknallt, ich kann nicht verhindert, dass in Bolivien der letzte Rest Urwald abgeholzt und den Katzen ihr Lebensraum gestohlen wird und ich kann auch nicht verhindern, das die letzten Schneeleoparden von Wilderern grausam gefangen und getötet werden, auch wenn ich gerne das Gegenteil behaupten würde. Was haben die wilden Katzen falsch gemacht, dass sie so sehr leiden müssen?

Mitleid. Das mag auch ein Faktor sein, der meine persönliche Beziehung zu den Katzen bestimmt. Ich leide - körperlich, wie geistig - wenn der Stolz einer jeden Katze mit Füßen getreten wird, von Menschen, die den wahren Geist dieser Tiere nicht erkennen oder auch nur nicht erkennen wollen. Es tut mir in der Seele weh und fühle mich nicht selten machtlos. Ich kann nicht die Welt retten - dessen bin mir bewußt - aber dennoch: Ist das, was ich für die großen und kleinen Katzen tue nicht einfach nur der sprichwörtliche Tropfen auf dem heißen Stein? Kann ich mein Gewissen damit beruhigen, dass ich diese HP erstellt habe und ein paar Euro im Jahr spende? Der Effekt dadurch mag letztendlich minimal sein, aber ist es nicht auch nur ein einziger Tropfen, der das Faß zum Überlaufen bringt?

Jetzt bin ich beim Beantworten der Frage über mein Interesse an Raubkatzen mittlerweile bei meinem Gewissen angelangt, aber meine bisherigen Worte dürften nur an der Oberfläche dessen gekratzt haben, was Raubkatzen für mich bedeuten. Vielleicht reicht aber auch nur ein Wort um diese Beziehung zu beschreiben: Liebe.
© 2001-2017 big-cats.de - Das Kopieren von Texten ist nur mit persönlicher Erlaubnis gestattet.

Startseite

Raubkatzenarten
Steckbriefe
Taxonomie
Anatomie
Galerie
Verschiedenes
Gepardenpresse
Bücher / Videos
Links / Webring
Persönliches
Sitemap
Impressum

letzte Änderungen
Startseite  Persönliches  Warum Raubkatzen?