Faszination Raubkatzen Raubkatzeninfos
Die Rohrkatze: Steckbrief
Felis chaus
Autor(in): Heiko Behrens

Verbreitung
Osteuropäische Kaukasusregion, in weiten Bereichen West-, Zentral-, Süd- und Südostasien sowie im nordafrikanischen Ägypten

Lebensraum
Sie lebt (auch in Wüstengebieten) stets in der Nähe von Gewässern oder Feuchtgebieten, meist in unzugänglichem Schilfdickicht, sumpfigem Ufergehölz und hochwüchsigen Feuchtwiesen. Ihren Namen verdankt die Rohrkatze ihrer Vorliebe für Röhricht, einem Biotoptypen, der überwiegend aus hohen, schilfartigen Pflanzen besteht.

Beutetiere
Vor allem Nagetiere aller Art und andere kleine Säugetiere, sowie auch gelegentlich etwas größere Säugetiere wie die Jungtiere von Hasen, Wildschweinen, und Rehen. Auch Vögel, Fische, Reptilien, Amphibien und Insekten ergänzen mehr oder weniger häufig den Speiseplan.

Einige Zahlen
Körperlänge:

Schwanzlänge:ca 30 cm

Körperhöhe:
(bis Schulter)


Gewicht:m: 9 - 13 kg
w: 5 - 6 kg

Tragzeit:63 - 68 Tage

Wurfgröße:1 - 6 Junge

Lebenserwartung:in Gefangenschaft bis zu 14 Jahre

Tiere in freier Natur:?


Schutz und Bedrohung
IUCN:
CITES:
Gefährdet durch:



  • Die Rohrkatze in anderen Sprachen
    Englisch: Jungle Cat







    Unterarten
    Felis chaus chaus
    Felis chaus affinis
    Felis chaus fulvidina
    Felis chaus furax
    Felis chaus kelaarti
    Felis chaus kutas
    Felis chaus nilotica
    Felis chaus oxiana
    Felis chaus prateri





    © 2001-2017 big-cats.de - Das Kopieren von Texten ist nur mit persönlicher Erlaubnis gestattet.

    Startseite

    Raubkatzenarten
    Steckbriefe
    Taxonomie
    Anatomie
    Galerie
    Verschiedenes
    Gepardenpresse
    Bücher / Videos
    Links / Webring
    Persönliches
    Sitemap
    Impressum

    letzte Änderungen
    Startseite  Steckbriefe  Rohrkatze