Faszination Raubkatzen Raubkatzeninfos
Der Nebelparder: Steckbrief
Neofelis nebulosa
Autor(in): David Lüllemann

Verbreitung:

südliches China, östlicher Himalaya bis Vietnam, Buthan, Laos, Kambodscha Maaysia, Myanmar, Nepal, Thailand, im Nordosten des indischen Subkontinents, Java, Borneo, Sumatra

Lebensraum:

Gebirge bis ca. 2000 m, topische und suptropische Primär- und Sekundärwälder, Mangrovensümpfe, Buschwälder sowie hohes Grasland

Beutetiere:
Hirsche, Schweine, Stachelschweine, Affen, Vögel, Schlangen und Kleintiere

Einige Zahlen

Körperlänge:60-100 cm
Schwanzlänge:60-90 cm
Körperhöhe:
(bis Schulter)
ca. 50 cm
Gewicht:

normalerweise 16-23 kg

Tragzeit:87-102 Tage
Wurfgröße:2-4
Lebenserwartung:in Gefangenschaft bis zu 17 Jahre
Tiere in freier Natur:?


Schutz und Bedrohung
IUCN: Gefährdet.
Gefährdet durch:
  • Rodung
  • Jagd (Fell bringt bis zu 2000 $ ein)

  • Der Nebelparder in anderen Sprachen:

    "sebegyar" (=Affenfänger), "bandar bagh" (=Affentiger), englisch: "clouded leopard" (wolkiger Leopard; bezieht sich auf die rauchigen Flecken, die an Wolken/Nebel erinnern.)


    Sonstiges:
     Forscher haben festgestellt, dass der Nebelparder auf Borneo eine eigene Art darstellt, den Borneo-Nebelparder (Neofelis diehli), von dem zirka 11000 Individuen existieren.


    © 2001-2017 big-cats.de - Das Kopieren von Texten ist nur mit persönlicher Erlaubnis gestattet.

    Startseite

    Raubkatzenarten
    Steckbriefe
    Taxonomie
    Anatomie
    Galerie
    Verschiedenes
    Gepardenpresse
    Bücher / Videos
    Links / Webring
    Persönliches
    Sitemap
    Impressum

    letzte Änderungen
    Startseite  Steckbriefe  Nebelparder